Noel Gallagher mag es bunt und wild

Der ehemalige Oasis-Gitarrist Noel Gallagher sucht offenbar den Weg zurück zur Natur. Wie die Boulevardzeitung «The Sun» berichtet, möchte der 43-Jährige zumindest den weitläufigen Garten seines Landhauses in der Grafschaft Buckinghamshire umgestalten lassen. Wo bisher nur Büsche und Bäume stehen, sollen schon bald viele Wiesenblumen in leuchtenden Farben blühen. Gallagher stellt sich angeblich eine bunte Mischung aus Mohn, Fingerhut, Vergissmeinnicht, Löwenzahn und Butterblumen vor, die sich um ein achteckiges Gartenhäuschen ranken.

Identitätsfindung zwischen São Paulo und Prag

Die Wege von vier Frauen kreuzen sich in den 1990er Jahren zufällig in Prag. Lediglich Maruska hat fast ihr ganzes, ungewollt einsames Leben hier verbracht. Die drei anderen kommen aus dem fernen Brasilien. Nach dem endgültigen Ende des Kommunismus gibt es kein wirkliches Hindernis mehr, das Land und seine Menschen zu erkunden, mit dem sie sich auf geheimnisvolle Weise verbunden fühlen.Die mitunter weit in die Vergangenheit zurückgreifenden Geschichten im Roman «Wir müssen uns irgendwie ähneln» von Marketa Pilatova lassen sich auf einen Nenner bringen: Es geht um die schwierige Suche nach der eigenen Identität.Für ihr Buch bieten sich Pilatovas eigene Erfahrungen geradezu an. 1973 in Prag geboren, lebt sie heute in Südamerika. Für die studierte Romanistin und Journalistin ist es. Read More..

Neues Buch von Jürgen Schmieder: «Du sollst nicht lügen!» – Schmerzhafte Erfahrungen mit der Ehrlichkeit

Eigentlich klingt es ganz einfach, was sich Journalist Jürgen Schmieder da vorgenommen hat. «Du sollst nicht lügen!», hat er sich auf die Fahnen geschrieben. In seinem gleichnamigen Buch erzählt er von den Hürden, die er auf dem Weg zu 40 ehrlichen Tagen überwinden musste. Da werden Bahnangestellte am Schalter mit Hasstiraden überschüttet, Steuererklärungen gewissenhaft ausgefüllt, die Affären des besten Freundes verraten und das ungenießbare Essen der Bekannten kommentiert. Rund 200 Mal am Tag ist der Mensch unehrlich, lügt also nach Schmieders Erkenntnissen. Der Autor, der zuvor bereits mit «Mein Bauch gehört mir» und einem Six-Pack-Selbstversuch für Aufsehen gesorgt hat, beschreibt die Wochen der schmerzhaften Ehrlichkeit mit Humor, viel Selbstkritik und ohne Scheu. Read More..

Sportlerdrama «Sie waren Helden» bei ProSieben

Opfer von Flugzeugunglücken wurden schon etliche Sport-Mannschaften: 1958 stürzten in München-Riem acht Fußballer von Manchester United mit einer Chartermaschine in den Tod. 1961 starben 17 US-Eiskunstläufer auf dem Weg zu den Weltmeisterschaften in Prag, als ihre Maschine beim Anflug auf Brüssel verunglückte. 1993 wurde die sambische Fußball-Nationalmannschaft auf dem Weg zum WM- Qualifikationsspiel in den Senegal ausgelöscht.Amerikanische Football-Mannschaften waren besonders häufig von solchen Tragödien betroffen: 1960 stürzte das Team aus St. Louis (US- Bundesstaat Missouri) ab, im Oktober 1970 die Mannschaft des Wichita State College (Kansas). Nur einen Monat später kamen die Footballer der Marshall University aus Huntington (West Virginia) ums Leben, als ihr Flugzeug auf. Read More..

Forschern gelingt Fortschritt gegen Alzheimer

Münchner Forscher haben nach eigenen Angaben einen großen Schritt auf dem Weg zur Behandlung von Alzheimer und Schlaganfällen gemacht. Einem Team aus dem Helmholtz Zentrum und der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) gelang es, Stützzellen des Gehirns in zwei verschiedene Klassen von Nervenzellen (Neuronen) umzuwandeln. Die Ergebnisse dieser Arbeit sind in der Fachzeitschrift «PLoS Biology» von diesem Dienstag veröffentlicht. Die Wissenschaftler schleusten in die Hirnzellen einzelne Proteine ein, die das Ablesen der Erbsubstanz regulieren - sogenannte Transkriptionsfaktoren. Der Faktor Neurogin 2 regte die Bildung von erregenden Neuronen an, der Faktor Dlx2 wandelte die Stützzellen (Astroglia-Zellen) in hemmende Neuronen um. Eine Teamchefin war Magdalena Götz, Leiterin des Instituts. Read More..

Gottschalks Sprüche

Hamburg (dpa) -«Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Gute will und dann doch immer blöd daherredet.»«Die Fernsehunterhaltung ist auf dem Weg zum reinen Klamauk. Irgendwann muss man sich entweder von seinem Hirn verabschieden oder von seinem Beruf.»«Das Wort "Quotenhure" ist von mir. Ich gebe der Kundschaft, was sie will, und gehe dabei soweit, wie es meine Hurenehre zulässt. Es gibt auch fröhliche Huren, und so eine bin ich.»Über sich: «Spruchpilot im Sturzflug.»«Meine Kritiker vergessen immer, dass ich Berufsclown bin - wenn mein Publikum staunt oder lacht, habe ich das Klassenziel erreicht.»«Ich stimme zu, wenn Leute sagen, den Chinesen geht es viel besser als uns Deutschen. Denn sie haben all das, was wir gerne hätten: Eine boomende Wirtschaft, genug Kinder, und. Read More..

[Round-up] Fussball: Bayern München auf dem besten Weg zum Triple

Der FC Bayern ist nach dem Triumph im DFB-Pokalfinale auf dem besten Weg zum sogenannten "Triple". Die Bayern besiegten in Berlin Werder Bremen am Samstagabend mit 4:0. Die Bayern spielten dabei nahezu die gesamten 90 Minuten weit überlegen, die Bremer Mannschaft hatte nur punktuell Lichtblicke. Den ersten Treffer erzielte Robben in der 35. Minute durch einen Foulelfmeter. Olic, Ribery und Schweinsteiger hießen die weiteren Torschützen in der 51., 63. und 83. Minute. Bundespräsident Horst Köhler war zur Siegerehrung im Berliner Olympiastadion auf der Tribüne anwesend. Nach dem Pokalsieg und der bereits erreichten Meisterschaft hoffen die Bayern jetzt auch auf den Sieg in der Champions League gegen Inter Mailand. blogtainment/maa/ddp ___________________________________. Read More..

Schwein hat Schwein gehabt

Schwein gehabt: Ein Lastwagen hat am Montag in der Nähe von St. Pölten in Niederösterreich auf dem Weg zum Schlachter ein Hausschwein verloren. Das Tier sei plötzlich aus dem Transportraum gerollt, über eine Böschung gekullert und dann von einem Wildzaun unsanft aufgefangen worden, berichteten österreichische Medien. Der Vierbeiner sei von freiwilligen Helfern geborgen worden. Das Schwein erlitt bei dem Unfall Abschürfungen. Dafür soll es nun vom Schlachter verschont bleiben.